HANDBALL

Doppelter Jubel in Grün-Weiß

By 7. April 2014 August 30th, 2019 No Comments

So sehen Siegerinnen aus! (Foto: Enrico Urban)

Bei den Handballern herrschte am Wochenende die Freude: Sowohl die Herren als auch die Damen konnten in Wahren den TSV bezwingen und sackten die Punkte ein.

Bei den Handballherren befand sich Wahren vor dem Spiel im unteren Mittelfeld – ein absoluter Muss-Sieg, wenn die klitzekleine Hoffnung, doch noch auf den zweiten Tabellenplatz zu rutschen, weiterleben sollte. Der Sieg sollte gelingen, am Ende gewinnt Chemie mit 34:28 – da aber auch Turbine III an diesem Wochenende gewonnen hat, ist Chemie weiterhin mit einem Pünktchen Rückstand auf Platz 3. Jetzt kommt alles auf den letzten Spieltag an: Chemie muss gewinnen und Turbine patzen.

Die Handballdamen hatten vor zwei Wochen ja den fast schon fest eingeplanten Sieg gegen Regis-Breitingen doch denkbar knapp vergeben. Auch am vergangenen Wochenende gegen Muldental 03 war es wiederum knapp (14:17). Doch am Sonntag passierte die Riesen-Überraschung: Gegen Wahren konnten sich die Damen nach riesigem Kampf am Ende mit 20:17 durchsetzen und doch noch den zweiten Saisonsieg feiern! Zwar waren nur 3 grün-weiße Fans zugelassen, die Halle bebte dennoch. Abschließend treten die Damen gegen den Tabellenführer LSV Südwest II an.