FAMILIENBLOCK

FAMILIENFREUNDLICHER FUSSBALL

Dafür steht bei der BSG Chemie Leipzig der Familienblock.

Allen Eltern, die mit ihren Babys, Kleinkindern und Kindern unsere Spiele besuchen, bieten wir einen eigenen Stadionbereich mit Überdachung, Sitzgelegenheiten und Kinderwagenstellplätzen, sowie Wickeltisch und Versorgungsstand in nächster Nähe, vor allem aber viele Möglichkeiten zum Spielen, Malen oder Toben, und das bei bester Sicht auf den Rasen. So kommt garantiert keine Langeweile auf und die Heimspiele unserer BSG werden zum rundum gelungenen Familienausflug.

Falls Ihr Spielzeug übrig habt, das ihr nicht mehr braucht, bringt es einfach mit, dann haben Andere auch noch ihre Freude daran.

Seit dem Start im April 2012 versuchen wir, unser Angebot stetig zu verbessern und an die Bedürfnisse junger Eltern anzupassen. Für Fragen und Meinungen stehen wir Euch jederzeit gern zur Verfügung unter: familienblock@chemie-leipzig.de.

Vom Säugling bis zum alten Greis – am schönsten ist es bei Grün-Weiß!

Die Idee ist so einfach wie einleuchtend: Damit Kinder, die sich bekanntlich noch wenig für das konkrete Spielgeschehen interessieren, trotzdem Freude an einem Stadionbesuch haben, brauchen sie einen sicheren Ort zum Toben und viele schöne Spielsachen. Das dachten sich im Frühjahr 2012 einige Chemiefans, sammelten Spielzeug und richteten seitdem zu jedem Heimspiel einen Stadionabschnitt ganz nach den Bedürfnissen von Familien her: den Familienblock der BSG Chemie Leipzig.

Doch der baulich schlechte Zustand ließ sich durch Improvisation kaum nennenswert verbessern und so wurde der gesamte Block im Frühjahr 2014 von Grund auf saniert. Der Bau konnte dank ca. 2.500 freiwilliger Arbeitsstunden und ca. 15.000 € Spenden in kompletter Eigenleistung der grün-weißen Fangemeinschaft durchgeführt werden und wurde zum Jubiläum der Deutschen Meisterschaft 1964 feierlich eingeweiht. Als Anerkennung für diese ehrenamtliche Leistung und die Gesamtidee wurde der Verein 2015 mit dem 3. Preis des Familienfreundlichkeitspreises der Stadt Leipzig ausgezeichnet.

Aktuell bietet der Familienblock allen kleinen Gästen unter anderem einen Unterstand bei Regen, Sitzgelegenheiten, eine große Maltafel, einen Sandkasten, einen Maltisch, eine Spielecke mit Autos und Holzeisenbahn, Bobbycars und viele Möglichkeiten für Bewegungsspiele. Außerdem stehen bei gutem Wetter hinter dem Block zwei kleine Tore zum Kicken bereit, Bälle liegen beim Spielzeug im Familienblock.

Informationen

– Es findet grundsätzlich keine professionelle Kinderbetreuung statt, die Aufsichtspflicht verbleibt jederzeit bei den Eltern.
– Gästefans mit Kindern sind ausdrücklich eingeladen.
– Der Familienblock befindet sich auf der Gegengerade des AKS zwischen Norddamm und Haus.
– Der Zugang erfolgt über einen separaten Eingang in Höhe der Trainingshalle oder vom Norddamm aus.
– Es gelten die Preise für Stehplätze. Kinder unter 7 Jahren haben freien Eintritt.
– Er ist zu jedem Heimspiel ab 30 Minuten vor Anpfiff bis zum Abpfiff geöffnet.
– Einfache Toilettenkabinen stehen direkt hinter dem Block.
– „Normale“ Toiletten für Damen und Herren gibt es im Haus.
– Ein Wickeltisch befindet sich im Vorraum der Damentoiletten im 1. Zwischengeschoß.
– Aus Sicherheitsgründen muss das Stadion auf dem Weg zum Haus kurz verlassen und wieder betreten werden. Dabei bekommt Ihr ganz unkompliziert einen Stempel auf die Hand.
– Das Rauchen ist im Bereich des Familienblocks nicht erwünscht.
– An kalten Tagen steht für alle Kinder warmer Tee bereit.