NACHWUCHS

Rückblick auf das Wochenende

By 8. September 2020 September 11th, 2020 No Comments

Unsere U19 startete am vergangenen Wochenende mit einer 1:2-Heimniederlage gegen den Großenhainer FV in die Landesliga-Spielzeit. Im Kleinfeldbereich standen drei Pokalspiele auf dem Programm. Unsere U11 und U10 sprangen mit Siegen jeweils in die nächste Runde, unsere U12 schied leider aus.

U19 | Noch Luft nach oben nach Spiel gegen Großenhain
Der Auftakt in die neue Spielzeit verlief alles andere als wünschenswert für unsere U19. Im Heimspiel gegen den Großenhainer FV unterlag die Baumgärtel-Elf 1:2 (0:2). Die Chemiker schafften es über die gesamte Spielzeit kaum richtig Druck auszuüben. So verschlief man die erste Halbzeit komplett und lag verdient 0:2 in Rückstand.

Doch die BSG-Elf bewies Moral, kam direkt nach dem Wiederanpfiff zum Anschluss. Aleksander Nagorka erzielte sein erstes Saisontor (46.). Wer nun mit einer Angriffswelle der Chemiker rechnete, sah sich jedoch getäuscht. Die Fünfeckträger waren optisch spielbestimmend, wirkliche Gefahr entstand jedoch nicht. So endete die Partie leider 1:2 aus Sicht der Chemiker, die aus diesem Spiel sicher viel für die kommenden Aufgaben lernen konnten. Am Wochenende geht es nach Dresden, dort wartet am 2. Spieltag der FV Dresden-Laubegast.

Weitere Spiele im Kleinfeldbereich:

U12 | BSV Schönau – Chemie Leipzig II 6:4 (4:3) (Pokalspiel)
U11 | Chemie Leipzig – SpVgg Leipzig III 13:2 (6:0) (Pokalspiel)

U11 | Chemie zu Gast beim CFC-Cup in Chemnitz
28 Teams waren am Sonntag beim CFC-Cup in Chemnitz dabei. Darunter auch unsere U11. In der Vorrunde trafen unsere Chemiker auf Carl Zeiss Jena, den FSV Grün-weiß Klaffenbach, den BSC Freiberg II, den SV Viktoria 03 Einsiedel und die SG Weixdorf. Nach tollen Spielen erreichte unsere BSG-Elf die Goldrunde. Hier stieg das Tempo und die Qualität nochmals an.
Dort trafen die Fünfeckträger auf den Chemnitzer FC, den FSV Limbach-Oberfrohna, den Hallescher FC und die Soccer for Kids Dresden. Nach dieser Goldrunde fanden die weiteren Platzierungsspiele statt. In der Partie um Platz 7 ging es gegen den Chemnitzer FC II, in dem unsere Chemiker am Ende den Platz 8 von insgesamt 28 Mannschaften erreichte.

U10 | Chemie Leipzig II – SG Zeitz/Tröglitz 0:1 (Testspiel)
U10 | Chemie Leipzig II – Victoria Leipzig 9:0 (4:0) (Pokalspiel)