AppnewsVEREIN

Vier tolle Neuzugänge für das Museum im Juni

By 10. Juni 2021No Comments

Nicht nur unsere Chemie-Mannschaft hat sich verstärkt. Auch das Chemie-Museum freut sich über tolle Neuzugänge. Hier möchten wir sie euch gern vorstellen und mit euch eine kleine Reise in die Vergangenheit unternehmen.

Fundstück des Monats: Frank Rederers FCS-Trikot von 1992/93

Wieder ein sehr schönes Trikot, das wir schon länger gesucht haben, ging in den Besitz des Chemie-Museums: Unser Ex-Spieler Frank Rederer stiftete sein Trikot von 1992/93 im FTL-Look und gab gleich noch einige witzige Anekdoten sowie ein paar originale Stutzen und eine handgemalte Chemiefahne aus Seide dazu. Das Trikot präsentiert Tochter Clara, deren Lieblingsspieler Alex Bury
ist und die von Papa gerade eine Dauerkarte für die neue Saison spendiert bekam. Danke, Clara und „Frare“, und auf bald in Leutzsch auf dem Dammsitz!

Schlüsselanhänger mit Chemie-Lederball

Einen winzigen Kerl bekamen wir von Landi zugesendet. Es handelt sich hier um einen Souvenirball als Schlüsselanhänger, auf dem der Name unseres Vereines aufgedruckt ist. Den hatten wir vorher noch gar nicht gesehen – wahrscheinlich, weil er so winzig ist…

FCS-Trikot von 1990 mit Hohes C-Werbung

Alex übersandte uns ein wertvolles Trikot aus der letzten Saison der
DDR-Oberliga. Der tschechische Mittelfeldspieler Ludek Kovacik hatte das Trikot mit der Hohes C-Werbung getragen und es seinerzeit Alex geschenkt. Auch einige alte Programmhefte und Wimpel gehören zur Schenkung. Vielen Dank!

Signierter Ball aus den 90ern

Einen FCS-Ball mit Autogrammen bekamen wir von Felix Wieland. Der Ball stammt wahrscheinlich aus den 90ern, einige Spielernamen von damals sind deutlich zu erkennen. Auch dafür vielen Dank!

Ihr wisst von anderen Kostbarkeiten oder möchtest etwas abgeben? Dann schreibt einfach kurz an museum@chemie-leipzig.de. Wir freuen uns sehr!
Teilen: