AppnewsERSTE

Chemie gelingt die Generalprobe vorm Pokalviertelfinale!

By 24. April 2021No Comments

Der Test gegen die U19 des 1. FC Magdeburg auf besten Grün stimmt durchaus positiv auf die Aufgabe im Sachsenpokal gegen den FSV Zwickau. Am Ende steht ein 4:0 für die Gastmannschaft auf der Anzeige. Alle Spieler blieben diesmal unverletzt!

Unsere Elf kam mit Anpfiff gut in die Partie und sorgte in den ersten Minuten direkt für einige hochkarätige Chancen. Nach 10 min kam es nach einem Foul an Keßler zum Elfmeter, Fassbender trat an und vergab. Neun Minuten später sorgte jedoch Manuel Wajer nach einem Torwartfehler für die Führung der Grün-Weißen. Nach 30 min darf Burim Halili nach einer Ecke ungestört einköpfen, 2:0 für Chemie. Mit 2:0 ging es in die Pause.

Nach der Halbzeit tauschte der Gegner komplett durch, während bei unserer Mannschaft vorerst alle Spieler weiterspielten. Das Spiel verlor etwas an Fahrt, doch nach 59 Minuten konnte eine gelungene Flanke von Boltze von Fassbender per Kopf verwertet werden. Es folgten einige Wechsel auf Seiten der BSG. Es kam unter anderem Wendt in die Partie, der nach einer guten Kombination den Ball auf Luis ablegte und damit das Tor zum 4:0 vorbereitete.

Nun muss unsere Truppe den Schwung des heutigen Testspiels mitnehmen, um gegen den FSV Zwickau am kommen Samstag bestehen zu können! Wir freuen uns darauf, euch dann direkt von der Partie auf allen Kanälen berichten zu können!

Teilen: