SPIELBERICHT

Ergebnisbericht BSG Chemie Leipzig – Chemnitzer FC

By 1. November 2020No Comments

Regionalliga Nordost, 13. Spieltag
Datum: Sonntag, 01. November 2020
Anstoß: 13:30 Uhr
BSG Chemie Leipzig – Chemnitzer FC
Spielort: Alfred-Kunze-Sportpark, Leipzig-Leutzsch

Ergebnis: 2:0 (0:0)

Torschützen:

1:0 Florian Kirstein (55.)
2:0 Stephane Mvibudulu (62.)

Zuschauer: 999
Schiedsrichter-Kollektiv:
Schiedsrichter: Jens Klemm
Schiedsrichter-Assistenten: Eric Dominic Weisbach, Michael Näther

Gelbe Karten:
Chemie: Wendschuch, Bury
Chemnitz: Shala, Schimmel


Spielfazit:

Die Effizienz ist zurück und Chemie schafft Historisches: Florian Kirstein und Stephane Mvibudulu holen mit ihren Toren den ersten Chemie-Heimsieg gegen Chemnitz in der Liga seit fast 53 (!) Jahren! Chemie und Chemnitz begegneten sich über die gesamten 90 Minuten auf Augenhöhe, die BSG-Abwehr stand wieder sattelfest. Aber auch Chemnitz hatte den BSG-Sturm bis auf wenige Szenen gut im Griff – diesmal waren es aber diese wenigen Szenen, die Chemie reichten. Zwei Mal kam die BSG gut durch, zwei Mal klingelte es im Kasten der Gäste. Besonders Florian Kirstein hat sich diesen Treffer nach vielen tollen Leistungen endlich verdient. Kirstein und Mvibudulu treten damit in die Fußstapfen von Bernd Bauchspieß – er traf am 4.11.1967 zum 1:0-Endstand gegen den FC Karl-Marx-Stadt. Damit verabschiedet sich die BSG mit einer tollen Leistung in die Zwangspause der Liga. Wie und wann es weitergeht – das wird nur die Zukunft weisen.

BSG Chemie Leipzig
Trainer: Miroslav Jagatic

Benjamin Bellot (1, TW)
Stefan Karau (3, MK)
Manuel Wajer (4)
Andy Wendschuch (6)
Alexander Bury (7)
Morgan Fassbender (9, 60. Florian Schmidt (27))
Lucas Surek (11, 79. Max Keßler (19))
Stephane Mvibudulu (14, 79. Benjamin Luis (21))
Florian Kirstein (20, 72. Tomas Petracek (17))
Benjamin Boltze (26)
Burim Halili (28)

Reservebank
Julien Latendresse-Levesque (31, ETW)
Tarik Reinhard (8)
Benjamin Schmidt (13)
Tomas Petracek (17)
Max Keßler (19)
Benjamin Luis (21)
Florian Schmidt (27)

Chemnitzer FC
Trainer: Daniel Berlinski

Jakub Jakubov (1, TW)
Niklas Hohenender (3, MK)
Jovan Vidovic (5)
Okan Adil Kurt (8)
Danny Breitfelder (9, 72. Theo Ogbidi (27))
Riccardo Grym (10, 60. Christian Bickel (7))
Felix Schimmel (15)
Kevin Freiberger (16, 81. Nils Köhler (23))
Lukas Aigner (19, 72. Roman Bekö (20))
Paul Milde (31, 81. Nils Köhler (23))
Andis Shala (32)

Reservebank:
Isa Dogan (33, ETW)
Christian Bickel (7)
Alexander Dartsch (13)
Lukas Knechtel (17)
Roman Bekö (20)
Nils Köhler (23)
Theo Ogbidi (27)

Credit: BSG Chemie Leipzig / Christian Donner

Teilen: