NACHWUCHSU23

Vorschau auf das Wochenende

By 9. Oktober 2020 No Comments

Die kleinsten Chemiker haben am Wochenende spielfrei. Im Großfeldbereich rollt der Ball in der Liga. So muss unsere U23 zur Zweiten der Kickers Markkleeberg. Unsere U19 trifft auf Bischofswerda, während unsere U17 zu Blau-Weiß muss. Unsere U15 hat ebenfalls ein Heimspiel und empfängt die Zweite von Olympia Leipzig, gegen die man bereits in der Vorwoche im Pokal spielte.

U23 | Samstag, 15 Uhr – Kickers Markkleeberg II – BSG Chemie Leipzig II
Nach dem Kantersieg gegen die Zweite des VfB Zwenkau geht es nun zur Zweitvertretung der Kickers Markkleeberg. In der letzten Saison war dies noch die Elf von Eintracht Leipzig-Süd, doch hier wurden die Kräfte mit den Kickers Markkleeberg vereint, sodass man im Jugendbereich nun unter dem Namen JFV Neuseenland antritt und die Herrenmannschaften geschlossen unter Kickers Markkleeberg antreten. Dies gefiel nicht allen Spielern. Auch wenn einige im Verein blieben, zog es einen Großteil z.B. zu Turbine Leipzig, wo man nun mit großen Schritten nach vorn kommen möchte.

Der Saisonstart der Gastgeber verlief alles andere als gut. Drei Punkte hat man nach sechs Spielen auf dem Konto. Mitunter gab es heftige Niederlagen wie beim 1:5 gegen MoGoNo oder dem 1:6 gegen Olympia Leipzig. Beim Tabellenletzten aus Engelsdorf siegte die Quidzinski-Elf 3:2 und holte hier die ersten Stadtligapunkte.

Unsere Chemiker siegten am letzten Wochenende zum ersten „zu Null“ und so lag man dementsprechend erstmals nicht in Rückstand, wenn denn Tore fielen. Diesen Schwung will man auch in die morgige Partie mitnehmen, ehe es am folgenden Wochenende gegen den TuS Leutzsch sicher richtig spannend wird.

U19 | Sonntag, 10:30 Uhr – BSG Chemie Leipzig – Bischofswerdaer FV
Nach dem deutlichen Pokalerfolg bei der Zweiten des JFV Neuseenland geht es für unsere U19 in der Landesliga wieder um wichtige Punkte. Zu Gast in Leutzsch ist der Tabellenzehnte Bischofswerdaer FV. Die Gäste haben ebenfalls sechs Punkte aus den ersten vier Spielen geholt. Während man gegen Plauen und Fortuna Chemnitz unterlag, kam man gegen Rabenstein und Niesky zu deutlichen Siegen. Unseren Chemiker ging es ähnlich. Die ersten beiden Partien gingen verloren, ehe man gegen Lok Zwickau und in Pirna eigene Duftmarken setzte. Eine spannende Partie steht also ins Haus.

U17 | Samstag, 10:30 Uhe – Blau-Weiß Leipzig – BSG Chemie Leipzig
Drei Pflichtspiele, drei Siege. Unsere U17 kam super aus den Startlöchern. Nun trifft die Schlüchtermann-Elf am 3. Spieltag der landesklasse-Spielzeit auf Blau-Weiß Leipzig. Auf dem ehemaligen Gelände von TuB Leipzig rollt am Samstag ab 10:30 Uhr der Ball. Der Gastgeber verlor die ersten beiden Ligaspiele gegen Schenkenberg (1:5) und Lok II (0:3). Unsere Chemiker stehen nach tollen Partien und super Leistungen aller Spieler aktuell an der Tabellenspitze.

U15 | Sonntag, 10:30 Uhr – BSG Chemie Leipzig – Olympia Leipzig II
Am letzten Wochenende trafen die beiden Mannschaften noch im Landespokal aufeinander, nun tritt man direkt in der Landesklasse gegeneinander an. Beide Teams absolvierten in der Liga bislang eine Partie. Die Gäste von Olympia siegten deutlich 12:0, während unsere Fünfeckträger bei den U17-RB-Juniorinnen 1:3 unterlagen.

Spiele im Kleinfeldbereich:
U13 | Samstag, 11 Uhr – BSG Chemie Leipzig – Kickers Markkleeberg
U12 | Sonntag, 10:30 Uhr – SpG Lützschena/Wahren/Victoria – BSG Chemie Leipzig II (Testspiel)
U11 | Sonntag, 9:30 Uhr – BSG Chemie Leipzig – Lipsia Eutritzsch (Testspiel)

Leave a Reply