NACHWUCHS

Großfeldnachwuchsmannschaften im Testspieleinsatz

By 31. August 2020 No Comments

Am vergangenen Wochenende waren unsere Großfeldmannschaften in Testspielen am Ball. Am Sonntag testete unsere U19 gegen Regionalligist Oberlausitz Neugersdorf, während unsere U17 gegen den ZFC Meuselwitz und unsere U15 gegen die U17 der SG LVB bereits am Samstag spielten.

U19 | Starker Auftritt gegen Regionalligist Neugersdorf
Am Ende ihres dreitätigigen Trainingslager in Leutzsch, traf unsere U19-Mannschaft im letzten Testspiel vor dem heißen Landesliga-Start gegen den Großenhainer FV, auf Oberlausitz Neugersdorf. Die BSG-Elf, die vor dem Spiel noch eine letzte Trainingseinheit absolvierte, brauchte fünf Minuten um in die Partie zu kommen. Allein in diesen wenigen Minuten zeigte der Regionalligst seine starken Fähigkeiten. Doch die Fünfeckträger bissen sich in die Partie und so war bis zum Halbzeitpfiff kein Klassenunterschied mehr zu erkennen.

Umso bitterer ist das Gegentor kurz vor der Halbzeitpause, welches durch ein Eigentor entstand. Doch die Baumgärtel-Elf zog zu Beginn der zweiten Halbzeit noch einmal an. Tom Gründling versuchte immer wieder sich gegen die starke Defensive durchzusetzen, ein Elfmeter für die Leutzscher hätte es ebenso geben können. Nach etwas mehr als einer Stunde spielten die Gäste einen Angriff klasse aus und erhöhten auf 0:2. Doch die Partie war damit noch längst nicht entschieden. Obwohl die Beine der Chemiker immer schwerer wurden, konnte Tom Gründling die Partie noch einmal spannend machen und auf 1:2 verkürzen.

Nur Momente später entschied Schiedsrichterin Christine Weigelt auf Elfmeter für den Regionalligisten, die das Ergebnis auf 1:3 hochdrehten und damit die Partie entschieden. Da war das 1:4 auch nur noch eine Randerscheinung auf eine sehr starke Leistung unserer Chemie-Elf.

U17 | Unentschieden gegen Verbandsligist ZFC Meuselwitz

In einem Test gegen den thüringischen Verbandsligisten ZFC Meuselwitz trennte sich unsere U17 leistungsgerecht 2:2-Unentschieden. Die ersten Minuten gehörten der BSG, die viel Druck auf das Tor der Meuselwitzer ausübten. Doch beste Möglichkeiten von Denjen Gordon, Darren Drehmann oder Canley Nimz wurden vergeben. Nach 20 Minuten folgte die Führung, als Yusuf Dogan von der Strafraumgrenze abzog. Die Gäste aus Thüringen kamen nun besser ins Spiel, jedoch ohne für große Torgfahr zu sorgen. Nach dem Wiederanpfiff und zahlreichen Wechseln in der Elf unserer BSG-Elf gab es einen Bruch im Spiel. Trotzdem gelang Canley Nimz das 2:0. Dieses Tor beflügelte Meuselwitz, die gute Möglichkeiten hatten, aber der Pfosten oder der Leutzscher Torhüter verhinderten vorerst einen Treffer. Der Druck wurde immer Größer und folglich fiel das 1:2. Ein zweifelhafter Strafstoß bescherte dann den 2:2-Endstand.

U15 | Toller Auftritt gegen U17 der SG LVB

Unsere U15-Auswahl gewann am Samstag ein Testspiel gegen die U17 der SG LVB verdient mit 3:4 (1:2). Die Begegnung begann leicht verspätet, weil der angesetzte Schiedsrichter nicht erschien und Norbert Maciejewski, einer der vier Trainer unserer U15, die Partie leitete. Die BSG-Elf machte in den ersten Minuten mächtig Druck und ging durch Ahmed Hasan, der von der Mittellinie ein Sprint ansetzte und sicher verwandelte, in der 4. Minute in Führung. Weitere Chancen wurden zunächst vergeben, so sprang unter anderem in der 18. Minute der Ball von der Lattenunterkante wieder ins Feld zurück. Nach einer halben Stunde folgte der Ausgleich. Die Chemiker kamen noch vor der Pause zurück und gingen erneut in Führung. Auch nach dem Wechsel bestimmte Chemie weitesgehend das Spiel und kam zu zwei weiteren Toren. Da auch LVB zwei Tore erzielen konnte endete die Partie 3:4 für unsere U15.