NACHWUCHS

Rückblick auf das chemische Sommerferiencamp – Teil 1

By 6. August 2020 No Comments

Endlich war es wieder soweit – nachdem wir unser Osterferiencamp aufgrund von Corona leider absagen mussten, konnten wir vergangene Woche 40 spielbegeisterte Kinder in Leutzsch begrüßen. Sehr erfreulich war dabei, dass wir sogar über die Grenze Sachsens, sowie Kinder aus anderen Vereinen Willkommen heißen konnten.

Unter der Leitung von unseren lizenzierten und engagierten Nachwuchstrainerinnen und Trainer fanden am Montag die ersten beiden Trainingseinheiten statt. In jeder Trainingseinheit stand natürlich der Ball im Vordergrund und unter dem Motto „Spiel und Spaß“ haben wir den Kindern ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.
Auch am Dienstag wurden den Jungs und Mädels in zwei Einheiten viele neue Techniken vermittelt. Wir haben dabei auf kleine Gruppen und viele Wiederholungen geachtet. Uns ist es immer wichtig, dass wir die Zeit nutzen und den Kindern neue Sachen beibringen.

Am Mittwoch starteten wir alle gemeinsam zu unserem Tagesausflug. Mit Lunchpaket und Sonnenschein besuchten wir den Kanupark bei der SG LVB. Wir als BSG Chemie Leipzig möchten uns hier noch einmal recht herzlich bei dem Team des Kanuparks bedanken.
Am Donnerstag Vormittag drehte sich erneut alles um den Ball, bevor am Nachmittag das große Highlight folgte. Nach dem Mittagessen besuchten uns die Spieler der Ersten Herrenmannschaft. Mit großen Augen konnten wir Morgan Faßbender, Burim Halili und Björn Nikolajewski begrüßen. Die Kinder durften viele Fragen stellen und erhielten natürlich auch Autogramme der Spieler. Doch das war noch nicht alles – unser Trainer und Co-Trainer der Ersten Herrenmannschaft führten mit den Kindern die zweite Trainingseinheit des Tages durch. Zum Abschluss dieser Einheit kickten Morgan, Burim und Björn gemeinsam mit den Jungs und Mädels – das hat Spaß gemacht!

Am Freitag standen noch einmal zwei Einheiten auf dem Programm, wobei wir am Nachmittag eine kleine Mini-WM zum Abschluss dieser tollen Woche durchgeführt haben.
Eine solche Umsetzung ist immer nur dann möglich, wenn man sich zum Mittagessen auch ordentlich stärken kann. Ein großes Dankeschön an unseren Matze, der wie immer mit Franke Catering eine leckere Versorgung sicherstellte..

So schnell kann eine Woche vergehen – die Kinder hätten am liebsten noch eine Woche dran gehangen. Mit ein wenig Geduld geht es in der letzten Ferienwoche (24.08-28.08) in unsere zweite Feriencamp-Woche. Auch dieses Camp ist mittlerweile voll ausgebucht.

Wer auch Lust hat, bei einer solch ereignisreichen Woche dabei zu sein, kann sich bereits auf die erste Woche der Herbstferien freuen. Die Details zum diesjährigen Herbstcamp folgen zeitnah.

Leave a Reply