ERSTE

Chemie Leipzig verpflichtet Tom Müller

By 24. Juli 2020 No Comments

Foto: Chemie Leipzig

Chemie Leipzig hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich mit Tom Müller verstärkt. Das 19-jährige Abwehrtalent wechselt von der U19 des Halleschen FC ins Leutzscher Holz und unterschreibt einen Einjahresvertrag. Für ihn ist es eine Rückkehr an den Ort, wo alles begann: von den Bambinis bis zur E-Jugend spielte er bereits fünf Jahre für den FC Sachsen Leipzig.

Andy Müller-Papra zur Verpflichtung: „Er ist ein schneller Innenverteidiger der aus diesem Grund auch auf den Außenpositionen eingesetzt werden kann. Tom ist fußballerisch gut ausgebildet, verfügt über ein präzises Passspiel und ist, auch aufgrund seiner Körpergröße, kopfballstark. Ich bin gespannt wie sich Tom entwickelt und freue mich, dass er sich für uns entschieden hat.“

Tom Müller selbst dazu, dass er nun wieder im Leutzscher Holz die Fußballschuhe schnürt: „Für mich ist es eine Herzensangelegenheit. Meine fußballerischen Wurzeln sind in Leutzsch und nun, in meinem ersten Herrenjahr, kehre ich zurück. Ich habe in verschiedenen Leistungszentren Erfahrungen sammeln dürfen und fühle mich bereit, nun der BSG Chemie in der Regionalliga zu helfen. Von Anfang an hatte ich ein gutes Gefühl und wurde super von der Mannschaft und vom Trainerteam aufgenommen. Ich freue mich riesig auf die kommende Saison und auf die BSG!“

Schön, dass du (wieder) da bist, Tom! Herzlich Willkommen in Leutzsch bei der BSG Chemie Leipzig!