ERSTE

Zwei mal Florian für Chemie

By 25. Juni 2020 No Comments

Die Kaderplanung bei der BSG Chemie Leipzig schreitet weiter voran. Nun dürfen wir die Verlängerung mit Florian Kirstein und Florian Schmidt verkünden. Der 24-jährige Mittelstürmer und der 30-jährige Rechtsaußen haben ihre Verträge jeweils um ein weiteres Jahr verlängert.

Florian Kirstein machte sich zunächst seit 2017 bei unserer U23 einen Namen. In seiner Premierensaison 2017/18 erzielte er in der Stadtliga neun Treffer. Daraufhin wurde er nach und nach in den Kader der 1. Männermannschaft hochgezogen, kam 2018/19 zu ersten Einsätzen in der Oberliga. Seit der abgebrochenen Saison gehörte er dann fest zum Kader der „Ersten“, blieb jedoch in seinen 9 Einsätzen gegen Ende der Saison ohne Torerfolg. Beachtenswert: diesen Weg ging er, trotz dass er durch gleich zwei (!) Mittelfußbrüche ausgebremst wurde.

Zur Vertragsverlängerung von Florian Kirstein konnten wir Andy Müller-Papra folgende Worte entlocken: „Florians große Stärke ist sein Tempo und wir erhoffen uns, dass er Räume reißt und unser Offensivspiel weiter bereichert. Es ist schön zu sehen, wie er sich die letzten Jahre entwickelt hat, auch nach den ganzen Rückschlägen in der Vergangenheit.“

Florian Kirstein selbst äußert sich zu seiner Verlängerung wie folgt: „Ich fühle mich bei Chemie wohl. Es macht mir unheimlich viel Spaß in der Mannschaft und vor unseren Fans Fußball zu spielen. Ich freue mich auf eine erfolgreiche neue Saison, in welcher ich hoffentlich verletzungsfrei bleibe und meinen Anteil zum Erfolg der Mannschaft beitrage.“

Den Werdegang von Florian Schmidt muss man allen, die es mit unserem Verein halten, wohl eigentlich nicht mehr näherbringen. Spätestens seit seinem Tor, mit dem er den Sieg im Derby gegen den 1. FC Lok Leipzig besiegelte, hat er sich tief in die Vereinsgeschichte eingeschrieben. Es war nicht sein einziges Tor für die BSG Chemie Leipzig. Seit er im Sommer 2016 aus Luckenwalde ins Leutzscher Holz wechselte, erzielte er insgesamt 18 Treffer in 104 Pflichtspieleinsätzen und bewies damit immer wieder, dass er auf der rechten Außenbahn nicht nur ein echter Kämpfer, sondern auch stets brandgefährlich ist.

Andy Müller-Papra zeigt sich entsprechend erfreut über die Vertragsverlängerung von Florian Schmidt: „Florian bleibt uns ein weiteres Jahr erhalten und soll uns mit seiner Erfahrung und seinem Tempo offensiv wie defensiv helfen die notwendigen Punkte einzufahren. Nicht nur im Derby hat man gesehen, was Florian im Stande ist zu leisten, daher freue ich mich über den Verbleib unseres Derbyhelden.“

Auch Florian Schmidt lässt keinen Zweifel an der Vertragsverlängerung: „Ich bin sehr dankbar und freue mich riesig, dass ich noch ein weiteres Jahr in Leutzsch Fußball spielen darf. Dafür möchte ich mich bei allen Verantwortlichen bedanken. Ich fühle mich vorm ersten Tag an bei Chemie sehr wohl. Für mich ist die BSG ein Traditionsverein, bei dem ich in den letzten vier Jahren viel erleben konnte. In der kommenden Saison möchte ich wieder einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, dass wir zusammen den Klassenerhalt in der Regionalliga sichern.“

Wir freuen uns über diese beiden weiteren Vertragsverlängerungen. Schön, dass ihr uns treu bleibt, Jungs!