ERSTE

Weiter für Chemie auf dem Platz: Andy Wendschuch

By 19. Juni 2020 No Comments

Foto: Christian Donner

Es geht weiter: Stück für Stück schreitet die Kaderplanung bei unserer Regionalligamannschaft voran. Auch auf Andy Wendschuch darf unser Verein zukünftig zählen. Er unterschreibt einen Vertrag für ein weiteres Jahr im Leutzscher Holz.

Mit 32 Jahren ist Andy Wendschuch einer der Erfahrensten im Kader der Regionalligamannschaft unseres Vereins. Mittlerweile kommt er auf 82 Regionalliga-Einsätze, 14 davon für Chemie. Vor allem seine kompromisslose, nimmermüde und beinharte Art im Mittelfeld ist es, die ihn auf den ersten Blick auszeichnet. Andy Wendschuch wurde in Dresden geboren und lernte dort auch das fußballerische Hand- (oder vielmehr Fuß-)werk. Die prägnanteste Station seiner Karriere sind vermutlich die sechs Jahre in Probstheida zwischen 2012 und 2018. Seit 2018 gehört er nun jedoch zu unseren Fußballern im Leutzscher Holz, sammelte hier bereits 45 Einsätze, erzielte zwei Treffer – und ist eigentlich kaum wegzudenken.

Dass das ein bisschen auf Gegenseitigkeit beruht zeigt auch das Statement von Andy selbst: „Ich danke allen Verantwortlichen für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf ein weiteres Jahr Chemie Leipzig. Ich bin gern bei Chemie und fühle mich sehr wohl im Verein. Man spürt schon jetzt bei allen viel Vorfreude auf die neue Saison, in der ich meinen Teil dazu beitragen will, dass wir unsere Ziele erreichen. Hoffentlich natürlich wieder mit unseren Fans im Stadion.“

Andy Müller-Papra ist voll des Lobes für unseren Mittelfeldakteur: „Andy unterschreibt einen Einjahresvertrag. Er ist ein sehr erfahrener Spieler, der unseren jungen Spielern immer wieder Hilfestellungen gibt, sich zu verbessern. Er geht auf dem Platz immer vorneweg und ist sich für keinen Zweikampf zu schade. Außerdem ist er menschlich eine absolute Granate.“

Diese Worte wird vermutlich jeder bestätigen können. Wir freuen uns sehr, dass Andy Wendschuch weiter für unsere BSG Chemie Leipzig aufläuft!