SPONSOREN

Bergmann Rohr- und Schweißtechnik bleibt chemisch

Foto: Da stimmt die Chemie auch ohne Händedruck zwischen Volker Bergmann (re) und Kevin Hochler (li).  ((c) Chemie Leipzig)

Sie waren einer der ersten überregionalen Sponsoren in der jüngeren Geschichte der BSG und sie bleiben Chemie auch in der Saison 2020/21 treu. Das Dresdner Unternehmen um Inhaber Volker Bergmann ist spezialisiert auf jede Art von Schweißarbeiten und wirbt zu Recht mit dem smarten Spruch „Schweißen verbindet!“. Neben Rohrleitungs – und Anlagenbau, vorwiegend im Edelstahlbereich, wartet das Unternehmen u.a. auch mit Projektbetreuung, Qualitätskontrolle und Videoendoskopie auf.

Volker Bergmann zur Verlängerung: „Für mich ist das eine absolute Herzensangelegenheit. Ich bin in Leipzig groß geworden und gehe seit Anfang der 70er zu Chemie. Daran hat sich auch nach meinem Umzug nach Dresden Ende der 80er Jahre nichts geändert. Zwar weiß derzeit noch niemand, wie es wann wieder losgeht – Fakt ist doch aber eins: Ohne Chemie geht es gar nicht! Keine Frage, dass wir da weitermachen.“

Wir sagen danke für die Unterstützung und freuen uns auf die weitere gemeinsame Zeit, hoffentlich bald auch wieder im Alfred-Kunze-Sportpark.

Übrigens sucht das Unternehmen gerade Auszubildende im Bereich Anlagenmechaniker/-in mit anschließender Einstellungsgarantie und bietet Festanstellungen für Schweißer (WIG), Anlagenmechaniker und Rohrschlosser/Vorrichter an. Alle Informationen dazu gibt es hier.

Mehr Informationen zum Sponsor auf der Homepage: http://bergmann-rst.de/