NACHWUCHS

U19 gewinnt Testspiel gegen Großenhain

By 23. Februar 2020 No Comments

Unsere U19-Auswahl gewinnt ihr letztes Vorbereitungstestspiel auf die Rückrunde der Landesklassespielzeit gegen Landesligist Großenhainer FV 3:1 (1:1).

Beide Mannschaften verbindet eine kleine Geschichte. Der Großenhainer FV überlegte vor der Saison auf den Aufstieg in die Landesliga zu verzichten. Dies wäre zugleich der Klassenerhalt für unsere BSG-Elf gewesen. Nach zwei-drei Tagen des Wartens kam dann aber die Gewissheit, dass man in Großenhain das Projekt Landesliga in Angriff nehmen möchte. Die Chemiker stiegen daraufhin in die Landesklasse ab, stehen dort auf dem ersten Tabellenplatz. Die Chance, dass man sich in der kommenden Spielzeit in der Landesliga wiedersieht, sind also gegeben.

Auf Platz 6 im Alfred-Kunze-Sportpark entwickelte sich von Beginn an eine wahre Regenschlacht. Auf dem tiefen Boden waren Kombinationen eher Mangelware. Eine Eingabe von Tom Gründling brachte die Chemie-Elf in Führung. Diese flog an Freund und Feind vorbei und da sah die Defensive der Großenhainer alles andere als gut aus (27.). Knapp zehn Minuten später lag der Ball aber auch im Kasten von Christoph Untch. Nach einer Ecke war die Chemie-Defensive nicht richtig an den Gegenspielern, Nico Bredemann konnte zum Ausgleich einschieben (36.).

Vincent Nierlich sorgte im zweiten Abschnitt für die erneute Führung der Baumgärtel-Elf (61.), kurz zuvor hätten die Gäste jedoch ebenso in Führung gehen können. Nach vielen Wechseln beruhigte sich die Partie. Tom Dähne stellte zehn Minuten vor Abpfiff den Endstand von 3:1 her (80.).

Am kommenden Wochenende geht es für unsere A-Junioren nach Markkleeberg. Die SpG TSV/Kickers Markkleeberg war in der Hinrunde die einzige Mannschaft, die die Chemiker schlagen konnte. In Leutzsch hieß es damals 1:2  (1:1). Um die Tabellenführung zu verteidigen müssen die Fünfeckträger einen Auswärtssieg landen.

Leave a Reply