VEREIN

Kunstauktion zu Gunsten „FLUTLICHT FÜR LEUTZSCH“ endet mit großem Erfolg.

By 28. Oktober 2018 August 22nd, 2019 No Comments

Foto: Christian Donner

Am gestrigen Samstag, den 27.10.18 lud die BSG Chemie Leipzig zu Vernissage und Auktion zu Gunsten der Initiative „FLUTLICHT FÜR LEUTZSCH“ ein. Das Publikumsinteresse, die Euphorie und nicht zuletzt der unbedingte Wille, eines der Objekte zu ersteigern, waren riesengroß.

So nutzten über 500 Gäste, darunter Cheftrainer Dietmar Demuth und Spieler, im prächtig gefüllten Enk6 in der Leipziger Baumwollspinnerei die Chance, eines der 50 Objekte professioneller Künstler, Arbeiten aus der Fanszene, aber auch Erinnerungsstücke vergangener und jüngster Vereinsgeschichte zu erstehen.

Nach drei Stunden unterhaltsamer Auktion, gespickt mit emotionalen Momenten der Freude und kurzen Enttäuschungen bei den Überbotenen, freuen sich der Verein und die Organisatoren über Einnahmen in Höhe von 17.000 €. „Wir sind überwältigt, damit haben wir nicht gerechnet. Die Kunstwerke unserer Fans haben unwahrscheinlich hohe Preise erzielt. Mein herzlicher Dank gilt all denen, die diesen wundervollen Abend und das Ergebnis ermöglicht haben.“, so Präsident Frank Kühne.

Der Erlös kommt der Initiative „FLUTLICHT FÜR LEUTZSCH“ zu Gute, mit der der Verein und Fans gemeinsam Geld für eine notwendige feste Flutlichtanlage im Alfred-Kunze-Sportpark in Leipzig-Leutzsch sammeln.

Für das DFB-Pokalspiel am Dienstag, den 30.10.2018 um 18.30 Uhr kommt eine mobile Flutlichtanlage zum Einsatz. Am Vortag lädt die BSG Chemie Leipzig zum öffentlichen Abschlusstraining unter Flutlicht ein. Der Eintritt ist frei, Einlass ab 18 Uhr.